Skip to main content

WS 1.5 – Working with Refugees – Best Practice, Yes! But how?

13:15  -  14:45

Menschen mit und ohne Fluchterfahrung können in der gemeinsamen Medienarbeit wichtige Impulse für das gegenseitige Verstehen geben. In Medienprojekten kommen geflüchtete Menschen zu Wort, werden sichtbar und vermitteln ihre Perspektiven auf das Leben in Deutschland. Im Rahmen des Workshops diskutieren die Teilnehmenden die Frage, welche Praxiserfahrungen aus Webvideoprojekten mit geflüchteten Menschen in die medienpädagogische Arbeit übertragen werden können und welche Herausforderungen und Chancen für Webvideo-Projekte der politischen Bildung mit geflüchteten Menschen bestehen. Die Arbeitssprachen im Workshop sind Deutsch und/oder Englisch. Für weitere Sprachen können auf Anfrage Dolmetscher bereitgestellt werden. Bitte geben Sie Bedarf bei der Veranstaltungsanmeldung mit an.